Registrierung beruflich Pflegender (RbP)

Das «WARUM» auf der Internetseite der Registierungsstelle fällt für ein so groß angelegtes Vorhaben etwas knapp aus: http://www.regbp.de/warum.html

Die Tendenz unserer Zeit (insbesondere auch im medizinischen Sektor) ist Spezialisierung, nur die Pflege will «generalistisch» werden. Das Punktesystem, das Qualifikation sichern soll, garantiert nicht, dass jemand für seinen Arbeitsbereich wirklich Qualifiziert ist. Man kann mit vielen Punkten, die man sich etwa in Fortbildungen zum Bobath-Konzept erworben hat, auf einer kardiologischen Intensivstation arbeiten.
Darüber hinaus sehe ich keine Tendenzen, die Arbeitgeber für die  Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter in die Verantwortung zu nehmen.

barcode

Aus Sicht eines Patienten (oder Angehörigen) würde ich mir nur eines wünschen:
Die Person die mich pflegt, sollte UpToDate in dem an mir praktizierten Behandlungsspektrum sein.

 
Powered by WordPress ⁞  Theme  bOne