Die Offenbarung des Karma

Paul Gerhard wusste es schon  1653:

(…)Mit Sorgen und mit Grämen und mit selbsteigner Pein lässt Gott sich gar nichts nehmen: es muss erbeten sein.

Passage aus «BEFIEHL DU DEINE WEGE»

Oder wie es derzeit auch oft moderner heißt:

Sometimes you win,  sometimes you learn!

Amethyst

Amethyst

 

 

 

 

 
Powered by WordPress ⁞  Theme  bOne