FeedBack

feedback-01Ich sage dazu nur:

Wir können jetzt darüber reden,
müssen wir aber nicht!

 

 

 

Die Stille stellt keine Fragen, aber sie kann uns auf alles eine Antwort geben.

Ernst Ferstl

Wer (insbesondere negatives) FeedBack übt, sollte sich zuvor über die folgenden Punkte Rechenschaft ablegen:

  1. Kann ich selbst die Situation überhaupt so weit überblicken, dass mir eine Stellungnahme zusteht, oder möchte ich nur über etwas quasseln, um meine eigene Orientierungslosigkeit zu überspielen.
  2. Bringt es unseren Arbeitszusammenhang wirklich weiter?
    Hat der Kollege etwas nicht so gut gemacht, weil es ihm an KnowHow fehlt, das er von mir bekommen kann (oder hatte er vielleicht nur einen schlechten Tag)?
  3. Sage ich es wirklich um der Sache willen, oder muss ich jetzt einfach was sagen, weil ich jetzt so lange so vieles geschluckt habe (vielleicht sogar privat) und dieser eine Kollege jetzt mein willkommenes Ventil ist.
 
Powered by WordPress ⁞  Theme  bOne